Gesunde Natur . Gesunde Landwirtschaft. Gesunde Menschen

Gesunde Natur

Der Mensch hat lange Zeit durch seine Art und Weise der Landbewirtschaftung die Artenvielfalt im Pfälzerwald gesteigert. Durch den Rückzug der Landwirtschaft aus dem Pfälzerwald drohen wertvolle Lebensräume und Arten hier zu verschwinden. Den gefährdeten Pflanzen und Tieren im Pfälzerwald gilt unser besonderes Augenmerk. Gemeinsam setzen wir Artenschutz-Maßnahmen für bedrohte Tiere und Pflanzen im Pfälzerwald um.

 

Gesunde Landwirtschaft

Eine Mittelgebirgsregion wie der Pfälzerwald, mit überwiegend kargen, sandigen Böden, eignet sich aus landwirtschaftlicher Sicht ausschließlich für die extensive Tierhaltung. Robuste Weidetiere wie Galloway-Rinder oder Heidschnucken finden hier ideale Weidegründe. Zersplitterte Besitzverhältnisse und die fortschreitende Verbuschung aufgegebener Äcker und Wiesen stellen Probleme für die Landwirte dar. Dem gilt es entgegenzuwirken.

Gesunde Menschen
Zum gesunden Menschen gehört ein gesunder Körper, ein gesunder Geist und ein gesunder Menschenverstand, einschließlich einer gesunden solidarischen Gesinnung für die Mitmenschen und die Natur.
Indem wir die gesunde Natur und die gesunde Landwirtschaft unterstützen, fördern wir auch den gesunden Menschen. Dieses Wissen und diese Erfahrung sollen möglichst vielen Menschen zuteilwerden.


 

Projekte
Veranstaltungen
im Jahr   2019

Sonntag, den 31.03. um 10:00 Uhr
Aufforstung einer Waldfläche mit Weißtannen“ als Ausgleichsmaßnahme.
Treffpunkt ist der Josefshof, von dem aus wir in wenigen Gehminuten unser Ziel erreichen.
 

Sonntag, den 24.03. um 10:00 Uhr

Verjüngung einer Streuobstwiese“ (Obstbaumschnitt) des Pfälzerwald Vereins Ortsgruppe Annweiler am Trifels.
Treffpunkt ist das Turnerjugendheim in Annweiler.

 

 

 

 

© FNL e.V. 2017

Rufen Sie uns an:

0151 19511636
Dr. Oliver Röller
1. Vorsitzender

Find us: 

Josefshof 1
76857 Völkersweiler
www.fnl-pfalz.de