Perspektiven für die Artenvielfalt in der Vorderpfalz – was können wir gemeinsam zu ihrem Erhalt beitragen?

Vortrags- und Diskussionsabend mit Annalena Schotthöfer und Oliver Röller (NATUR SÜDWEST)
Freitag 31.01.2020, 17:00 bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Förderverein Naturschutz und Landwirtschaft e.V.

 

Kurzbeschreibung:
Der Vortrag ist dreigeteilt:
Im ersten Teil stellen die Referenten Maßnahmen vor, die von Landwirten in der Region ergriffen werden (können), um den Erhalt der Artenvielfalt auf Ackerflächen und in deren direkter Umgebung zu fördern.
Anschließend berichten die Referenten über Monitoring-Maßnahmen, die aufzeigen (sollen), wie es um die Artenvielfalt bestimmter Tiergruppen bestellt ist und ob sich durch mehr und bessere Artenschutzmaßnahmen auf Ackerflächen zukünftig die erwünschten Erfolge erzielen lassen
Im abschließenden Vortragsteil geht es um die Frage, was jeder und jede von uns dazu beitragen kann, die Landwirte in gemeinschaftlichem Interesse beim Artenschutz zu unterstützen. In einem Basis-Artikel unter der Überschrift "6:1 für die Artenvielfalt" haben Annalena Schotthöfer und Oliver Röller kürzlich in das Thema eingeführt und einen ersten und überaus wichtigen Aspekt unseres Konsumentenverhaltens beleuchtet. Der Artikel kann auf der Internetseite von NATUR SÜDWEST heruntergeladen und als Vorbereitung gelesen werden: www.natur-suedwest.de
Im Anschluss an den dreigeteilten Vortrag erfolgt eine Diskussion. Um den Gedankenaustausch zu strukturieren, bitten wir darum, die Diskussionsbeiträge und Diskussionen auf die drei zuvor vorgetragenen Themenblöcke zu beziehen.

© FNL e.V. 2017

Rufen Sie uns an:

0151 19511636
Dr. Oliver Röller
1. Vorsitzender

Find us: 

Josefshof 1
76857 Völkersweiler
www.fnl-pfalz.de